Zum Hauptinhalt springen
Sportbildung

3. Sportkongress: Sportangebote für die ganze Familie

| Frank Löper

Eines vieler spannender Themen des 3. Sportkongresses ist das Thema Sport und Familie. Scheinbar unspektakulär und dennoch ein brennendes Thema für die Zukunft unserer Sportvereine. Wie kann es gelingen Sportangebote für die ganze Familie in eurem Verein zu installieren? Wie können Kooperationen von Sportvereinen das Angebotsspektrum an Sportarten für euren Verein erweitern? Diese und weitere Fragen werden im beim 3. Sportkongress des LSB Sachsen-Anhalt im Arbeitskreis „Familiensport als Chance zur Vereinsentwicklung“ diskutiert. Hier könnt Ihr Euch dafür anmelden.

Die Sportsoziologinnen Dr. Petra Tzschoppe und Anne Rübner sind die Expertinnen für den Arbeitskreis 2.1 „Familiensport als Chance zur Vereinsentwicklung“. Zudem wird ein Praxispartner von seinen Erfahrungen berichten und Einblicke in den Alltag eines familienfreundlichen Sportvereins geben. Familie und Sport das passt im modernen Sportvereine von heute einfach zusammen! Familien werden durch entsprechende Angebote in der Freizeitgestaltung unterstützt und für den Verein ist es eine Chance zur Gewinnung von Mitgliedern und Ehrenamtlichen.

 

Mit der Auszeichnung „Familienfreundlicher Sportverein“ unterstützt und fördert der LSB Sachsen-Anhalt die Vereine und ihr ehrenamtliches Engagement seit vielen Jahren. Mehr als 50 Sportvereine in Sachsen-Anhalt praktizieren und leben Familienfreundlichkeit ganz bewusst. Sie tragen das Gütesiegel „Familienfreundlicher Sportverein“ und bieten Familien einen Rahmen aktiv zu sein, gemeinsam Spaß zu haben sowie gesund und fit zu bleiben.

Aufgrund des ungebrochenen Engagements und der positiven Vereinsentwicklung wurde für folgende zwölf Vereine das Gütesiegel jüngst um drei Jahre verlängert:

 

DLRG Geiseltalsee e.V.

Tollwitzer RSV e.V.

SV „Glück auf“ Plötz e.V.

WSC Hufeisensee Halle e.V.

PSV Magdeburg 1990 e.V.

SV Germania Roßlau e.V.

TSV 1910 Niemberg e.V.

SV Langenstein von 1932 e.V.

SC 1919 Heudeber e.V.

SG 1955 Lüttgenrode e.V.

DLRG Leuna-Merseburg e.V.

TSG Gymnasium Querfurt e.V.

 

Mit dem Neuantrag für das Gütesiegel ist eine Förderung von 300€, ein 50€-Gutschein für Bildungsangebote des LSB sowie die Möglichkeit der öffentlichkeitswirksamen Darstellung der familienfreundlichen Vereinsmaßnahmen verbunden. Fristen zur Beantragung sind der 31. März und den 30. September.

 

Euer Verein will auch familienfreundlicher werden? Dann könnt Ihr Euch beim 3. Sportkongress des LSB Sachsen-Anhalt am 2. April 2022 von anderen Vereinen und den Expertinnen des Arbeitskreise Anregungen für Euer Arbeit holen. Der Arbeitskreis „Familiensport als Chance zur Vereinsentwicklung“ ist nur einer von insgesamt 36 thematischen Arbeitskreisen.

Zurück