Zum Hauptinhalt springen
Sportbildung

3. Sportkongress: Wichtige Hinweise für Ihre Teilnahme

| Frank Löper

Am 2. April ist es soweit. Der 3. Sportkongress des LSB Sachsen-Anhalt findet ab 9 Uhr auf dem Sportcampus der Otto-von-Guericke Universität statt. Silke Renk-Lange, Präsidentin des LSB Sachsen-Anhalt, freut sich auf einen regen Austausch mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus Sport, Politik, Wissenschaft und Wirtschaft. Für die Veranstaltung gilt laut gültiger Landesverordnung die 3G-Regelung. Zugang haben Geimpfte, Genesene und Getestete, die ihren Nachweis darüber bei der Anmeldung bitte bereithalten. Während des Kongresses gilt in den geschlossenen Räumlichkeiten FFP2-Maskenpflicht. Hier gibt es letzte organisatorische Hinweise für Ihre Anreise und Teilnahme.

Der Sportkongress findet auf dem Sportcampus der Otto-von-Guericke Universität Magdeburg statt. Der Campus in der Zschokkestraße ist ganz einfach vom Magdeburger Ring/Abfahrt Burg/Dessau (B1) über die Walther-Rathenau-Straße zu erreichen. Parkplätze stehen direkt auf dem Sportcampus in ausreichender Zahl zur Verfügung. Für Anreisende mit der Bahn sind es vom Magdeburger Hauptbahnhof über die Otto-von-Guericke-Straße und Zschokkestraße ca. 15 Minuten zu Fuß (ca. 1,2 km).

 

Die Anmeldung zum Kongress erfolgt im Gebäude 44 in der Zschokkestraße 32. Alle bereits online registrierten Teilnehmer*innen können hier am Kongresstag ab 8:00 Uhr am Anmeldecounter ihre Kongressunterlagen in Empfang nehmen. Für Kurzentschlossene sind Anmeldungen auch am 2. April vor Ort noch möglich. Der Teilnahmebeitrag ist dann vor Ort in bar zu entrichten.

 

Die Impulsvorträge, das Interviewforum und ausgewählte Arbeitskreise des 3. Sportkongresses werden auch digital übertragen. Alle, die sich im Vorfeld für eine digitale Teilnahme am Sportkongress entschieden haben, nutzen am Kongresstag den ihnen mit den Anmeldunterlagen zugesandten Link zum LSB-Sportcampus. Die Übertragung erfolgt über die Videokonferenzsoftware ZOOM. Für eine Teilnahme benötigen Sie einen Computer mit aktuellem Webbrowser oder ein mobiles Endgerät.

 

Der Kongress startet um 9 Uhr im Hörsaal 6 mit einem Hauptvortrag „Zur Situation der Sportvereine in Sachsen-Anhalt – Ergebnisse des Sportentwicklungsberichts 2020-22“ von Svenja Feiler von der Deutschen Sporthochschule Köln. Es folgt das Interviewforum zu den „Perspektiven des Sports in Sachsen-Anhalt“. Moderator Sören Thümler (MDR) kann dazu Silke Renk-Lange, Präsidentin des LSB Sachsen-Anhalt, Dr. Tamara Zieschang, Ministerin für Inneres und Sport, Prof. Jens Strackeljan, Rektor der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg und Thomas Pietsch, Geschäftsführer der Städtischen Werke Magdeburg GmbH & Co. KG, als Gesprächspartnern begrüßen.

 

Danach geht es ab 11 Uhr in die Arbeitskreise. Der Kongress beinhaltet insgesamt 32 Arbeitskreise und Praxisräume zu den unterschiedlichsten Themen des Sports. Die Themenfelder reichen von Sporttrends im Kinder- und Jugendsport, im Familiensport und im Sport für Ältere über die Anwendung moderner Technologien im Sport bis hin zu ernährungswissenschaftlichen, sportmethodischen und sportpsychologischen Aspekten. Alle Informationen zu den Arbeitskreisen sowie die entsprechende Raumzuordnung finden Sie mit ihrem Smartphone ganz einfach über den QR-Code auf dem Programmflyer. Ein digitale Wegweiser durch den Sportkongress führt Sie durch Ihr individuelles Kongressprogramm.

 

Die Versorgung mit Getränken, kleinen Pausen-Snacks und einem Mittagessen, dass Sie von 13:15 Uhr bis 14 Uhr einnehmen können, ist rund um die Uhr gewährleistet und mit dem Teilnahmebeitrag abgegolten.

Zurück

Beitrag teilen