Zum Hauptinhalt springen
Breitensport

Begeisterte Sportler beim AOK-Sportcamp in Osterburg

| Johanna Deutsch

Vom 24. Bis 29. Juli verbrachten 20 Kinder und Jugendliche des KTSC „Treuer Husar“ Heeren aus dem Landkreis Stendal sportliche und erlebnisreiche Tage in der Landessportschule Osterburg. Durch die Kooperation zwischen dem LSB und der AOK Sachsen-Anhalt konnte die Gruppe die optimalen Bedingungen der Landessportschule kostenfrei für ihr Training und teambildende Maßnahmen nutzen.

Zu Beginn des Jahres startete der LSB den Aufruf zur Bewerbung für die begehrten AOK-Sportcamps in Osterburg und Schierke. Inhalte der Camps sind Sport, Freizeitspaß und viele Gemeinschaftsaktionen für Kinder- und Jugendgruppen, die individuell abgestimmt werden.

Ein glückliches Händen bei der Verlosung hatte der KTSC Heeren. Inga Braune, Vorsitzende des Vereins, bewarb sich stellvertretend für die Tänzerinnen und Tänzer des Vereins aus Heeren und wurde wie auch im vorherigen Jahr mit Losglück belohnt.

Das Sportcamp startete am 24. Juli mit der Eröffnung durch die AOK-Landesrepräsentantin Cornelia Schulz. Die Sportlerinnen und Sportler nutzten die Tage für sportliches Training, Freizeitausflüge und Teamevents. Neben jeder Menge Tanztraining stand Batiken, ein Ausflug zum naheliegenden Reitverein sowie Schwimmen und Kegeln auf dem Wochenplan. Den Abschluss der aktiven Woche bildete am 29. Juli eine finale Trainingseinheit.

„Das Trainingslager war großartig! Wir hatten die ganze Woche viel Spaß! Abends waren alle völlig müde und kaputt und schliefen schnell ein. Die Woche verging wie im Flug und schweißte die beiden mitgereisten Gruppen noch enger zusammen“, resümiert Inga Braune.

 

Auch im kommenden Jahr werden zwei kostenfreie AOK-Sportcamps in der Landessportschule Osterburg und der Schierker Baude ausgelost. Bewerben lohnt sich!

 

Die AOK-Sportcamps sind Teil einer seit März 2015 bestehenden Kooperation zwischen dem Landessportbund und AOK Sachsen-Anhalt mit dem Ziel, den Aktiven- und Breitensport im Land zu fördern. Neben Vereinswochenenden und Breitensportveranstaltungen unterstützt die AOK die Sportcamps in Schierke und Osterburg.

 

Zurück

Beitrag teilen