Zum Hauptinhalt springen
Sportbildung

Den Verein öffentlichkeitswirksam aufstellen

| Sophia Arndt

Das Seminargebot "Öffentlichkeitsarbeit im Sportverein" findet am 18.06.2022 in Magdeburg mit Danilo Weiser, Pressesprecher des Ministeriums für Justiz und Verbraucherschutz.

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit ist inzwischen ein unverzichtbarer Teil der Sportvereinsarbeit. Von zunehmender Bedeutung sind die interne und die externe Kommunikation, um Mitglieder, Interessierte und Sponsoren anzusprechen und regelmäßig umfassend zu informieren. Gerade mit Blick auf die steigende Anzahl der Kommunikationskanäle in der digitalen Welt wird die Öffentlichkeitsarbeit immer vielfältiger.

Vereinsvertreter*innen stehen nunmehr vor der Herausforderung, sich das passende Handwerkszeug für die Kommunikationsarbeit im Sportverein anzueignen, um diese dann auch effizient zu gestalten.

 

Den Teilnehmenden werden im Lehrgang Antworten zu folgenden Fragen vermittelt:


  • Wie funktioniert strategische Kommunikationsplanung?
  • Wie wird Presse- und Öffentlichkeitsarbeit umgesetzt?
  • Wie wird eine Pressemitteilungen erstellt?
  • Welche Rolle spielen die Vereins-Webseite sowie Twitter, Facebook und Co?
  • Welche Fotos darf ich veröffentlichen?
  • Welche rechtlichen Fallstricke drohen bei der Öffentlichkeitsarbeit?

 

Dieser Lehrgang wird zur Ausbildung und Verlängerung der DOSB-Vereinsmanager*in-C Lizenz mit 8 Lerneinheiten anerkannt.



 

Ansprechpartnerin:

Sophia Arndt

03 45/52 79 131

arndt(at)lsb-sachsen-anhalt.de

Zurück