Zum Hauptinhalt springen
Breitensport

Erfolgreicher Projektstart „Bewegung mit Herz“ in Sandersdorf

| Philipp Carl LSB S-A

Am 10. September 2022 fiel auf dem Gelände der SG Union Sandersdorf im Landkreis Anhalt-Bitterfeld der Startschuss für das Projekt „Bewegung mit Herz“. Es gab verschiedene Mitmach- und Diagnostikmöglichkeiten bei denen die Anwesenden Aufschluss über ihre individuelle körperliche Fitness und ihre kardiovaskuläre Gesundheit bekamen. Die zahlreichen Interessierten konnten außerdem erste Bewegungsangebote ausprobieren, die in der Folge regelmäßig angeboten werden.

Zum Abschluss der 3. Herzwoche in Sachsen-Anhalt wurde am Standort Sandersdorf (Kreis Anhalt-Bitterfeld) das Projekt des GKV-Bündnis in Kooperation mit dem Landessportbund Sachsen-Anhalt „Bewegung mit Herz“ eingeläutet.

Zu Veranstaltungsbeginn übernahm Dr. Petra Tzschoppe (LSB-Vizepräsidentin Breitensportentwicklung) die Eröffnung vor den ersten anwesenden Gästen. Im Verlaufe der vierstündigen Veranstaltung holten sich über 75 Interessierte diverse Informationen zum Projekt und dem Thema Herzgesundheit ein. Darüber hinaus probierten alle Gäste die zahlreichen Mitmachangebote aus. So wurde beispielsweise nahezu pausenlos bei dem Cardioscan das Stresslevel und den Allgemeinzustand des Herzens und bei dem 6-Minuten-Gehtest sowie dem Alltagsfitnesstest die alltagsrelevante körperliche Fitness getestet. Außerdem konnte das Smoothiebike ausprobiert werden, bei dem man sich einen eigenen gesunden Smoothie durch aktives Radfahren mixen und anschließend genießen konnte. Auch für ausreichende Bewegungsangebote im Sinne der Prävention von Herz-Kreislauf-Erkrankungen wurde gesorgt. So konnten innerhalb eines aufgebauten Bewegungspfades einzelne niedrigschwellige und abwechselungsreiche Übungen durchgeführt werden. Außerdem bot die Referentin Marcella Hanke zwei verschiedene niedrigschwellige Trainingseinheiten für alle an, welche durch die Teilnehmenden auch sehr gut angenommen und absolviert wurden.

Insgesamt war das Feedback der Anwesenden durchweg positiv und die Projektverantwortlichen blicken sehr zufrieden auf eine erfolgreiche Veranstaltung zurück. Am 19. September 2022 um 16:30 Uhr startet das neue Bewegungsangebot in Sandersdorf, zu dem alle Interessierten eingeladen sind.

Der Landessportbund und das Projekt „Bewegung mit Herz“ bedankt sich ganz herzlich bei Dr. Petra Tzschoppe, Marcella Hanke, dem Verein SG Union Sandersdorf e.V. und den zahlreichen motivierten Helfer*innen vor Ort.

Das Projekt "Bewegung mit Herz" wird gefördert durch die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung im Auftrag und mit Mitteln der gesetzlichen Krankenkasse nach § 20a SGB V im Rahmen des GKV-Bündnisses für Gesundheit (www.gkv-buendnis.de).

Zurück