Zum Hauptinhalt springen
Sportbildung

Jetzt anmelden: (Meine) Wirkung im Sportverein

| Sophia Arndt, Romy Höhne

Vom 29. April bis zum 1. Mai 2022 findet an der LandesSportSchule Osterburg der Wochenendlehrgang zum Thema "(Meine) Wirkung im Sportverein" mit Referentin Romy Höhne statt. Im MIttelpunkt der Veranstaltung zur Verlängerung der DOSB-Vereinsmanager*in-C und -B Lizenzen steht die spannende Frage: „Wie kann ich im Verein stärker wirksam werden?“. Anmeldungen sind noch möglich!

Die Gestaltung des Zusammenhalts, das Austragen von Konflikten und auch die gemeinsame Entscheidungsfindung gehören zum Aufgabenspektrum von Verantwortungsträger*innen im Sport. Dabei ist jeder Verein geprägt von den Menschen, die ihn tragen und gestalten. Die DOSB-Lizenzen Vereinsmanagement im DOSB Qualifizierungssystem setzen an den Erfahrungen und Vorkenntnissen der Teilnehmenden an. Die Vernetzung von Wissen und Handeln mit Blick auf die, für die Sportvereins- und Verbandsarbeit benötigten Kompetenzen stehen dabei im Mittelpunkt. Unterschiedliche Rollen und Aufgaben erfordern unterschiedliche Führungsstile und Verantwortlichkeiten. Ziel ist es, die eigene Rolle, das eigene Handeln in der Organisation als Führungskraft zu analysieren, zu reflektieren sowie strategisch weiterzuentwickeln.

Die Inhalte des Wochenlehrgangs sind die:

  • Rolle der Vereinsmanager*innen: Wirkungsorientierung und individuelle Rollenwahrnehmung
  • Organisationskultur im Verein: integrative und strategie-orientierung Entwicklungsmöglichkeiten
  • Führungsstile und Führungspersönlichkeiten im Ehrenamt: Ressource für Verbesserung

 

Der Wochenendlehrgang wird zur Verlängerung der DOSB-Vereinsmanager*in-C und -B Lizenzen mit 15 Lerneinheiten anerkannt.

Ansprechpartnerin:

 

Ines Hellner

03 45/52 79 130

i.hellner(at)lsb-sachsen-anhalt.de

Zurück